Aschbach im Wandel der Zeit

  Auf den nun folgenden Bildern sehen Sie die Entwicklung und Veränderung von ca. 1890 bis zum heutigen Zeitpunkt. Viele Dinge sind aus dem Ortsbild verschwunden, was teilweise sehr bedauernswert ist, andere Dinge sind hinzugekommen. Begeben Sie sich nun auf diese virtuelle Zeitreise. 

Aschbach um 1890, interessant  ist das Pferdefuhrwerk im Vordergrund, ebenso der geringe Baumbewuchs auf der Insel im Dorfsee.

                Diese Aufnahme entstand um ca. 1900, es zeigt noch das ehemalige Tor am Kaulberg welches später vor allem wegen größeren Fuhrwerken und ähnlichen weichen musste.

Aschbach kurz nach der Jahrhundertwende (ca. 1903)

Eine Postkarte aus den 20er Jahren 

Aschbach Mitte der 30er Jahre,  die Allee entlang des Sees wurde Anfang der 70er Jahre entfernt.

              Diese Postkarte entstand ca. 1940. Hier ist die ursprüngliche Bauweise der katholischen Kirche zu sehen, d.h. noch ohne den heutigen Kirchturm. Unten links zeigt die Postkarte das historische Rathaus.

   Eine Luftaufnahme während des 2.Weltkrieges (1941)

Auch früher gab es schon Sinn für Romantik, wie diese beiden Postkarten von ca. 1950 belegen.

Bei diesen zwei Bildern handelt es sich um Teile der Gartenanlage des Schlosses, das Gartenhaus und die Sonnenuhr. Die Aufnahmen entstanden in den 50er Jahren. Das Gartenhaus selbst wurde 1728 erbaut.

 

        Aschbach 1963, die katholische Kirche hat unterdessen ihr heutiges Gesicht mit dem Turm, links vom See sind die ehemaligen Gartenanlagen (Gewächshaus etc.) des Schlosses zu sehen.

             

Die ersten Farbaufnahmen, Aschbach 1965 mit der neuen Feriendorfsiedlung, ebenso zu beachten das Kriegerdenkmal vor dem See.

Aschbach in der 70ern

Aschbach entwickelte sich weiter, wie man an der Luftaufnahme sehen kann. Diese Aufnahme wurde Anfang der 80er Jahre gemacht

   Diese Bilderfolge wird selbstverständlich nach und nach erweitert und aktualisiert. Evtl. werden die Bilder in Zukunft nach Rubriken oder ähnlichem gegliedert (Vereine, Organisationen......). Diese Bilder sollen lediglich ein Einstieg sein.