Der Steigerwald

Steigerwald

Der Naturpark Steigerwald in Franken ist wohl eine der schönsten Urlaubsregionen Deutschlands. Ob Sie Ihren Jahresurlaub oder einen Kurzurlaub hier verbringen, Frankens waldreichste und älteste Kulturlandschaft hat Ihnen viel zu bieten.

Der Naturpark Steigerwald liegt zwischen den vier großen Städten Bamberg, Schweinfurt, Würzburg und Nürnberg. Im Norden wird der Naturpark durch den Lauf des Mains begrenzt, im Osten durch die Regnitz. Die Grenze im Süden bildet die Aisch, im Westen wiederum der Main und in der Verlängerung eine Linie von Markbreit über Uffenheim nach Bad Windsheim.

Verkehrstechnisch erschlossen ist der Naturpark Steigerwald durch die A70 im Norden, die A7 im Westen und die A73 im Osten. Quer durch den Steigerwald läuft die A3, Hauptverkehrsverbindung zwischen Frankfurt,Würzburg und Nürnberg.

Über 1300 km gut ausgeschilderte Wanderwege und Naturlehrpfade warten darauf erkundet zu werden. Gut ausgebaute Radwege, Reitanlagen und Trimm-Dich-Pfade bieten ein umfangreiches Angebot für sportlich Begeisterte. Und wer Ruhe und Beschaulichkeit sucht, den locken zahlreichen Seen und Flüße.

Weinkennern dürfte der Steigerwald durch die Frankenweine bekannt sein, die im Westen der Region angebaut werden. Abtswinder Altenberg, Casteller Bausch, Handtaler Stollberg und Ippesheimer Herrschaftsberg sind nur einige der bekannten Namen.

 

Und ziemlich exakt in der Mitte liegt der Markt Aschbach, Sie erreichen von hier aus den ganzen Steigerwald und seine Sehenswürdigkeiten von einem zentralen Punkt aus. Schauen Sie doch einmal in Aschbach vorbei, wir würden uns freuen.